MODUL IV
Brennwerttechnik Seite 33

Modul IV ServitecAnfangvorherige Seitenächste SeiteEnde

 

11.1 Ableitung ohne Neutralisation des Kondensatwassers

Wie festgestellt wurde, ist die Einleitung von Kondensatwasser ohne Neutralisation unter bestimmten Bedingungen möglich (siehe oben). Allerdings wird vorausgesetzt, dass "...die häuslichen Entwässerungssysteme aus Werkstoffen bestehen, die gegenüber saurem Kondensatwasser beständig sind." Zu diesen Werkstoffen gehören:

Weiterhin sind natürlich die besonderen Vorschriften für Gebäudeabflussleitungen zu beachten und sicherzustellen, dass die Abflussleitungen vorschriftsmäßig belüftet werden, damit der erforderliche Geruchsverschluss nicht leergesaugt wird.

 

11.2 Ableitung mit vorheriger Neutralisation des Kondensatwassers

Wird eine Kondensatwasser-Neutralisation erforderlich, bieten die Kesselhersteller in der Regel für die jeweiligen Brennwertkessel abgestimmte Neutralisationseinrichtungen an. In Abhängigkeit der vorliegenden Kesselleistung und der zu erwartenden Kondensatwassermenge sind diese Einrichtungen unterschiedlich groß.
Durch die Verweildauer des Kondensatwassers in der Neutralisationseinrichtung wird dessen ph-Wert auf etwa 6,5-10 angehoben und es kann anschließend in das öffentliche Abwassernetz eingeleitet werden.
Die Wirkungsweise der Neutralisationseinrichtung sollte mindestens einmal im Jahr mit pH-Papier (Lackmus-Papier) überprüft werden. In 2-jährigem Rhythmus sollte das Neutralisationsmittel (in der Regel Granulat) ausgewechselt werden.
Bei Großanlagen kann es sinnvoll und wirtschaftlicher sein, wenn Neutralisationseinrichtungen in Verbindung mit Dosiereinrichtungen zum Einsatz kommen. Hierbei wird z.B. flüssiges Natron in gleichbleibender Menge dem Kondensatwasser zugegeben.
Die folgenden Grafiken zeigen eine Neutralisationseinrichtung und deren möglichen Einbau in einen Brennwertkessel.

 

 

Modul IV ServitecAnfangvorherige Seitenächste SeiteEnde


• • Copyright © IWB e.V. 1996-2000 • Gestaltung, Realisation und Webmaster: ohlendorf@ohlendorf.de • •
• • Gesponsort von EDUVINET • 800 x 600 empfohlen • •