MODUL V
Elektrotechnik - Grundlagen Seite 9

Modul V Servitecvorherige SeiteEndenächste SeiteAnfang





Grafik 13: Einflussfaktoren auf den elektrischen Widerstand



Die genannten vier Einflussfaktoren haben folgende Auswirkungen auf den elektrischen Widerstand:

Zur besseren und schnelleren Vergleichbarkeit der Auswirkungen der Einflussfaktoren auf den Leiterwiderstand ist der spezifische Widerstand [Rho] für Werkstoffe festgelegt worden. Der spezifische Widerstand eines Werkstoffes bezieht sich per Definition auf eine Leiterlänge von 1m, einen Leiterquerschnitt von 1mm2 und eine Temperatur von 20°C (nach: Anders Celsius, schwed. Physiker, 1701-1744).
Mit Hilfe des spezifischen Widerstandes kann man den Gesamtwiderstand R eines Leiters nach folgender Gleichung bestimmen:








Beispiele für spezifische Widerstände
Werkstoff
spezifischer Widerstand ( * mm2)/m
Silber 0,0149
Kupfer 0,0178
Aluminium 0,0241
Eisen 0,1400



Modul V Servitecvorherige SeiteEndenächste SeiteAnfang


• • Copyright © IWB e.V. 1996-2000 • Gestaltung, Realisation und Webmaster: ohlendorf@ohlendorf.de • •
• • Gesponsort von EDUVINET • 800 x 600 empfohlen • •