MODUL II
Solarenergietechnik Seite 32

Modul II ServitecAnfangvorherige Seitenächste SeiteEnde



Nachfolgend werden drei, auf dem Speicherkollektor "Calormax" von ZEBA basierende Systemvarianten der Nutzung von Speicherkollektoren kurz vorgestellt (Grafik 36, 37 u. 38). Die Funktionsdiagramme sollen auch zum besseren Verständnis in Bezug auf die Zusammenstellung von Gesamtsystemen je nach Anwendungszweck beitragen.

Grafik 36: Speicherkollektor Systemvariante 1: Anschlussart mit Nacherwärmung


Systemvariante 1
Die Anschlussart mit Nacherwärmung
Anwendungsgebiete: überall dort, wo Warmwasser benötigt wird, z.B. in:
- Landwirtschaftlichen Anwesen
- Tennis- und Sportheimen
- Ferienwohnungen
- als dezentrale Warmwasserbereitung
- in Wohnhäusern
Vorteile durch:
- höchsten Systemwirkungsgrad
- sehr geringem Installationsaufwand
- niedrige Investitionskosten


 

Modul II ServitecAnfangvorherige Seitenächste SeiteEnde


• • Copyright © IWB e.V. 1996-2000 • Gestaltung, Realisation und Webmaster: ohlendorf@ohlendorf.de • •
• • Gesponsort von EDUVINET • 800 x 600 empfohlen • •